Dr. med. Peter Haidl

Chefarzt

Pneumologie

p.haidl@fkkg.de 


Sekretariat
Fon: 02972 791-2501
Fax: 02972 791-2526

Publikationen

Lebenslauf

  • 18.8.1957: geboren in Memmingen
  • 1976 - 1982: Studium der Humanmedizin an der Ludwig-Maximilians-Universität München
  • 1/1983 - 5/1984: Grundwehrdienst als Truppenarzt
  • 4/1984: Promotion (Med. Klinik 2 des Klinikums Großhadern der Uni München)
    Thema: Klinische Bedeutung von hCG-Beta bei Patienten mit Keimzelltumoren des Hodens
  • 7/1984 - 1/1991: Assistenzarzt Chirurgie und Innere Medizin in Lindenberg/Allg. (Dr.O.Geßler Krankenhaus) und Kempten (Klinik Robert-Weixler-Str.)
  • 9/1991: Gebietsbezeichnung Innere Medizin
  • 2/1991 - 9/1993: Weiterbildung Pneumologie und Allergologie Lungenfachklinik Wangen/Allgäu
  • 5/1993: Teilgebietsbezeichnung Lungen- und Bronchialheilkunde
  • 10/1993: Oberarzt der Abteilung Pneumologie, Beatmungs- und Schlafmedizin des Krankenhauses Kloster Grafschaft in Schmallenberg (Chefarzt Prof. D. Köhler)
  • 1/2003: 1. Oberarzt und Chefarztstellvertreter 
  • Seit 9/2007: Chefarzt der neu geschaffenen Abteilung Pneumologie II (Allgemeine Pneumologie und Innere Medizin) des Fachkrankenhauses Kloster Grafschaft
  • Seit 1.7.2013: Ärztlicher Direktor Fachkrankenhaus Kloster Grafschaft

Qualifikationen

Weitere Zusatzbezeichnungen:
Internistische Intensivmedizin, Allergologie, medikamentöse Tumortherapie, Fachkunde im Umgang mit offenen radioaktiven Substanzen.

Weiterbildungsermächtigung:
Innere Medizin und Pneumologie, fachgebundenes  Röntgen (Thorax)

Wissenschaftliche Tätigkeit und Publikationen im Bereich

  1. pharmakologische Beeinflussung der Mucociliären Clearance
  2. Depositonsverhalten von Aerosolen
  3. Klinische Probleme der Inhalationstherapie
  4. Nicht invasive Beatmung

Mitglied u.a. der International Society for Aerosols in Medicine und der European Respiratory Society

Mitglied der Sektion Pathophysiologie und Aerosolmedizin in der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie

Prüfungstätigkeit bei der Ärztekammer Westfalen-Lippe

Mitglied im Sektionsvorstand „Innere Medizin und Pneumologie“ der Akademie für ärztliche Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe